Strecke
Logo-ReitenMainDonau
Genießen der Natur
Mittagspause

neu_animated

Wir verabschieden uns von Dorothea als Mitglied bei Grenzreiten und heißen dafür Maria Anna Foth herzlich als neue Station willkommen.

Die ausgearbeiteten Tagesetappen haben folgende Streckenlängen. Wir haben je eine längere und eine kürzere Tour ausgearbeitet.

Lohrmannshof

-

Haunsfeld

22 km oder 18 km

Haunsfeld

-

Natterholz

30 km oder 24 km

Natterholz

-

Übermatzhofen

24 km oder 19 km

Übermatzhofen

-

Lohrmannshof

26 km oder 15 km

Sowohl von der Anfahrt, als auch von der Dauer der Tagesetappen würden wir einen Beginn in Lohrmannshof empfehlen. Natürlich können Sie an jeder Station beginnen.

Grenzgaenger-Karte

Die Route verläuft vom Altmühltal mit seinem Trockenrasen und Wacholderheiden durch das Drei-Länder-Eck hinüber zur Monheimer Alb mit ihren sanften Erhebungen. Dort machen wir Station bei Familie Ferber. Der nächste Tag führt uns hinüber nach Oberbayern, wir überqueren die Altmühl und reiten durch Wellheim und Konstein, einer der schönsten Stellen des Altmühltales, zur Reitstation von Familie Foth. Am dritten Tag bleiben wir in Oberbayern, es geht durch den Schernfelder Forst zum Lohrmannshof. Dort werden wir von Familie Linke begrüßt. Der letzte Abschnitt führt uns zurück nach Mittelfranken. Über das Laubental und die Grafendörfer gelangen wir zurück zur Reitstation von Familie Gruber.
Es wird außerdem eine kulinarische Rundreise. Die einzelnen Stationen verwöhnen Euch mit den jeweiligen regionalen Spezialitäten.
Lauschen Sie dabei den verschiedenen Dialekten. Keine Angst, Sie werden nach genauem hinhören alles verstehen.

[Grenzreiten] [Leistungsumfang] [Stationen] [Strecke] [Service] [Impressum]